Zitat des Tages (6): Vereine müssen sich vor ihre Fans stellen
Sonntag, 3. Januar 2010, 16:32 Uhr;
zuletzt aktualisiert: Sonntag, 3. Januar 2010, 16:33 Uhr
Abgelegt unter: Fanszene, Fußball & Politik, Gewalt & Rassismus, Kommerz- & Medienfußball, Medienschau, Vereinspolitik, Zitat des Tages

Würden sich Klubvertreter mit der Lebenswelt der Fans auseinandersetzen, würde sie erkennen, welch enormer Druck von der Polizei auf die Szene wirkt und was das auslöst. Sie würden sehen, dass es bei Randalen meist nicht nur eine Wahrheit gibt, die in der Regel die Polizei über Pressemitteilungen an die Öffentlichkeit kommuniziert. Auch die Polizei kann Fehler machen und überzogen vorgehen. Klubvertreter würden realisieren, dass sie sich dann vor ihre Fans stellen müssen.

Michael Gabriel, Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS), in der Süddeutschen Zeitung über das verzerrte Bild in der Öffentlichkeit bezüglich der aufgekommenen Debatte über gewalttätige Fanproteste.

Disclaimer: Grammatikalischer Fehler im Original.




«
»




Keine Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen