Guido Schäfer 2.0
Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:17 Uhr;
zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:20 Uhr
Abgelegt unter: Abseits des Platzes, FC Sachsen Leipzig, Medienschau

Die Leipziger Volkszeitung schickt Sport- und Boulevardexperte Guido Schäfer als Blogger ins Rennen. Mit gutem Grund.

Guido Schäfer bloggt. Und das nicht erst seit ein paar Tagen, sondern gefühlt schon seit einer ganzen Ewigkeit. Wo unverblümte Meinungsfreude, schräge Vergleiche und markige Stilblüten mit einer gehörigen Portion Selbstreflexion und Sendungsbewusstsein in 40 Anschläge pro Zeile gepresst werden, steht Guido Schäfer drunter. Seit gut einem Jahrzehnt beglückt gs einsame Rentner und gelangweilte Jungleser (soll es ja noch geben) in der Leipziger Volkszeitung. Die hat jetzt, nach reiflicher Überlegung, die Zeichen der Zeit erkannt und schickt den eigensinnigen Sportredakteur ins Onlinebusiness.

… weiterlesen





Zitat des Tages (13): Neue Liebe

Red Bull ist für Leipzig ein unglaubliches Geschenk. Das ist eine Wirtschaftsansiedlung im größeren Stil. … weiterlesen